Sonntag, 20. Juli 2014

shopping queen... und warum ich dem hype ein volles jahr hinterher hinke






das shoppingmobil von shopping queen war heute (am sonntag?!) in der stadt und das mittelmädchen wollte ein foto :)
da wird das jüngste tochterkind nicht grad begeistert sein...

morgen kommt der gips übrigens ab, das wird ein spaß! endlich wird das mädchen ihre ferien noch hömmele mehr geniessen können... und dann wird sie wieder schreiben ohne sich verdrehen zu müssen. ab morgen macht das kind alles wieder mit links <3



und nun zu dem anderen thema.

in der nähwelt scheint es ja immer irgend einen hype zu geben. sehr schön ist das in den diversen nähgruppen zu beobachten... es greift um sich wie ein hochansteckender virus.. und alle sind sie ihm verfallen. alle wollen, nein, müssen es haben... DAS ultimative schnittmuster!

natürlich hab auch ich diverse tatüta´s
natürlich ist auch die susie zu mir ins haus gezogen
und natürlich hab auch ich den leseknochen genäht.... aber halt immer irgendwie ein gutes jahr hinterher.. :)
den leseknochen nämlich z.b., den gab es doch letztes jahr zu hauf, oder? auf so ein paar wöchelchen mehr oder weniger will ich mich ja überhaupt nicht festlegen... aber der leseknochen hype ist schon wieder fast vorbei. 

 und da erst nähe ich ihn. für "unsere buftie" (bundesfreiwilligen dienst) in der kita gruppe in der ich vollzeit rumarbeite ;-) habe ich letztens meinen ersten leseknochen genäht... und alle kids der gruppe haben mir geholfen. die 15 kleinen waren ganz fleissig und haben mit stoffmalstiften buchstaben und vorlagen ausgemalt... leider habe ich heute von meinem ersten knochen kein foto für dich.

dafür aber von meinem zweiten! :)




den wollte mir schon der große sohn abnehmen... geht aber nicht... ist für meine mama <3

sie hat sich SEHR gefreut!

ich mag ihn auch gerne leiden und werd jetzt für alle drei kids und MICH SELBST nachlegen..






















ich mach übrigens bei katrin von tragmal mit :)

liebste grüße
nike

Kommentare:

  1. Haha. Musste lachen, als ich das hier las. So geht es mir nämlich auch häufig. Ich nähe zwar seit Jahren, aber den ersten Leseknochen gab es auch erst jetzt. Allerdings folge schon ein zweiter. (hier nachzulesen: http://www.jeder-kann-naehen.com/2014/07/24/goldener-leseknochen-der-lemming-in-mir/) Auch Loops und Fledermausschal sind erst in diesem Jahr entstanden. Susie und Tatütata haben es noch nichtmal bis auf meine to-sew Liste geschafft. Trage ich gleich mal nach. Freue mich übrigens, hier einen schönen frischen Blog entdeckt zu haben und folge Dir gleich mal. Viele Grüße, Jasmin (jeder-kann-naehen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe jasmin,

      es freut mich, dass du hierher gefunden hast und du dieses leidige "problem" des hinterher hinkens auch kennst... ;-)
      da sich ja eh alles wiederholt... sollten wir jetzt die mode von vor 30 jahren nähen (urghs... die 80er rosa plüschmäntel...) und wir sind up to date...

      ich wünsche dir einen schönen und entspannten tag!
      die nike

      Löschen